Terrassen

Wer einen Garten besitzt möchte sich möglichst oft im Freien aufhalten.
Eine Terrasse bietet zahlreiche Möglichkeiten und ist oft die Visitenkarte der eigenen vier Wände. Egal ob aus Stein, Holz oder WPC, die Landschaftsgestaltung PKN Jäger ist Ihr Partner für die professionelle Umsetzung Ihrer individuellen Terrasse.

Terasse

Der Aufenthaltsraum in der Natur.

Pflegeleicht

Kein Unkraut und daher sehr pflegeleicht.

Tagesausklang

Genießen Sie den Feierabend oder das Wochenende im Sommer.

Einige unserer Arbeiten im Überblick

Die Terasse als Aufenthaltsraum in der Natur

In den Sommermonaten ist die Terrasse das Wohnzimmer im Freien. Eine schöne Terasse ist vorteilhaft, denn zumeist ist diese ans Wohnzimmer oder Küche angeschlossen, liegt diese noch Richtung Süden, dann kann sie durchaus als Wohlfühloase bezeichnet werden.

Ist dieser Platz tagsüber die meiste Zeit der Sonne ausgesetzt, sollten Markisen oder Sonnenschirme den nötigen Schutz gewähren. Auch ein Dachvorsprung kann guten Schutz vor Sonnenschein und Regen bieten.
Ist dieser Bereich großzügig ausgelegt, können Kübelpflanzen diesem Platz eine gewisse Natürlichkeit verleihen.

Ein angebrachter Sicht- und Windschutz schützt vor ungünstigen Witterungsverhältnissen.
Hat diese Stelle direkt vorm Haus nicht die ideale Lage, dann können mehrere Terassen dafür Ersatz bieten.

Erlaubt es die Situation des Gartens, können weitere Extraplätze zum Beispiel auf der Ostseite fürs Frühstück und auf der Westseite um den Sonnenuntergang zu genießen, eingerichtet werden.

Terrassenbegrünung

Ist der Platz auf der Terasse größtenteils von bunten Pflanzen und dafür verwendeten Gefäßen besiedelt, entsteht automatisch eine Wohlfühloase. Pflanzen gehören in jeden Garten, zu jeder Terrasse und sind hübsche Schmuckelemente, die sich besonders zum Begrünen von Terrassen und Wintergärten eigenen. Was die Auswahl der Pflanzen betrifft, hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Damit dieser Platz das ganze Jahr über ein Blickfang ist, sollten immergrüne Pflanzen dort abgestellt werden. Je nach Jahreszeit können Sommer- oder Herbstblüher in entsprechenden Töpfen diesen Platz optisch aufwerten.

Für den Frühling kann diesbezüglich bereits für Herbst vorgesorgt werden, wenn unter anderem Narzissen oder Tulpenzwiebeln in solche Schalen gepflanzt werden. Ideal für den Herbst sind Stiefmütterchen, die sollten allerdings im März bereits angepflanzt werden. Wer den ländlichen Stil bevorzugt, der entscheidet sich für gelbe Pantoffelblumen und oder weiße Margeriten. Wer seine Wohlfühloase vor dem Haus eher unauffällig gestalten möchte, der entscheidet sich für Pflanzen in den Farben grau, blau oder graugrün. Bestens dafür geeignet sind Kräuter welche in Töpfe oder Kästen eingesetzt werden. Das sind unter anderem Salbei, Rosmarin und Thymian, die sich zudem als Duftspender und Gewürz gleichzeitig eigenen.
Ebenfalls möglich die Errichtung eines asiatischen Gartens, mithilfe von einfachem Schilf matten ist das möglich, zugleich bieten diese Wind- und Sichtschutz. Pflanzen in schönen asiatischen Gefäßen dort untergebracht und schon herrscht fernöstliches Flair an diesem Platz.

Kontakt

Wie können wir Ihnen behilflich sein? Haben Sie Fragen zu unseren Services? Oder benötigen Sie ein unverbindliches Angebot? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Menü